Wer bin ich?

Du kannst mich nicht sehen, aber ich bin immer da.

Du kannst so schnell rennen, wie du willst, aber du wirst mir niemals entkommen.

Du kannst mich mit aller Macht bekämpfen, aber du wirst mich niemals besiegen.

Ich töte nach Belieben, aber ich kann nie vor Gericht gestellt werden.

Wer bin ich? – Gevatter Zeit.

Veröffentlicht in Texte